blaues Haus

Rudolf H. Herget
Informationen
Programmheft
Gästebuch
Foto-Galerie
Kontakt
Impressum
Startseite

Gästebuch

Auch das Gästebuch dient als Erinnerung an die wunderschönen Zeiten. Es sind leider keine neuen Einträge mehr möglich.

 

Das Gästebuch hat 42 Beiträge am 08.04.2020 um 00:01 Uhr
Seite:1 2 3 45 Login
von: Joerg Meyer
am: 09.02.2014 um 18:05 Uhr
Eintrag: 12
Liebe Poesiefreunde,

wir alle haben einen wunderbaren Menschen verloren, unseren Freund Rudolf H. Herget.
Wir werden ihn niemals vergessen.

In stiller Trauer
Jörg Meyer und Ute Waldow
von: Bill Bode
am: 09.02.2014 um 10:49 Uhr
Eintrag: 11
Lieber Rudi,
auf Deiner Reise zu den Sternen werden Dich alle Deine Freunde in Gedanken begleiten.
Du wirst uns immer unvergessen bleiben.
Deine El Morche-Freunde Ella und Bill
von: Moni und Albrecht Ziegler
am: 22.12.2013 um 15:28 Uhr
Eintrag: 10
Liebe Freunde von den Nächten der Poesie,
Wir wünschen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Neues Jahr und freuen uns schon jetzt, Euch auf den Veranstaltungen im nächsten Jahr zu treffen! Liebe Grüße Moni und Albrecht Ziegler
von: Jana
am: 21.08.2013 um 18:09 Uhr
Eintrag: 9
Leider habe ich erst heute ganz zufällig von den Nächten der Poesie erfahren- und muß mich nun bis (hoffentlich) zum nächsten Jahr gedulden, um an dieser wunderschönen Idee teilnehmen zu können.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben... ;o( ;o)

Ich freue mich auf nächstes Jahr und werde diese Webseite in meine Favoriten aufnehmen.

Alles Gute.
von: Gerda & Rainer Grundmann
am: 30.06.2013 um 12:10 Uhr
Eintrag: 8
Vielen Dank für die schönen Stunden, die wir bei den Nächten der Poesie mit Rudolf H. Herget verbringen durften. Es ist Balsam für die Seele. Danke auch für die schöne Internetseite, ist sehr gut gelungen. Wir freuen uns schon auf die nächsten Termine, die wie immer hervorragend von Thomas vorbereitet werden.
LG Gerda & Rainer
von: Michael
am: 23.06.2013 um 19:56 Uhr
Eintrag: 7
Es war wieder einmal, ein ganz besonderes Erlebnis, den Worten von Rudolf H. Herget
auf dem Gipfel des Kreuzberges folgen zu dürfen.
Stimmungen die nur entstehen können bei der Kulisse; auf dem Gipfel des Kreuzberges,
einem herrlichen Sonnenuntergang, der Aussicht in die Täler und auf die Berge der Umgebung, den Himmel über sich mit Sternen, eilig vorbeiziehenden Wolken, das Rauschen des Windes, das Fallen der Regentropfen, bei bewundernswert, perfekt vorgetragenen Erzählungen von abends 21 bis morgens um 6 Uhr.

Meinen Dank an Alle die diese Veranstaltung immer wieder ermöglichen.

Meinen Besonderen Dank und Bewunderung gilt Herrn Herget.
von: Herbert
am: 23.06.2013 um 17:40 Uhr
Eintrag: 6
Danke für die neue Internetseite. Herzliche Dank an Michael Schneider (endlich findet man die Plätze schnell per Map-Link), Danke Thomas Bayer für Deinen Einsatz.
Ganz besonderen Dank natürlich an denjenigen, ohne den dies alles nicht stattfinden könnte:
Rudolf H. Herget.

Danke, Danke, Danke, Rudi für die tollen Abende und die langen Nächte in der Rhön.

Auch wenn's heute nacht ja doch etwas feucht war auf dem heiligen Berg der Franken, dem Kreuzberg. Ich freue mich auf die weiteren Veranstaltungen.

Herbert


(Bleibt zu hoffen, dass an der Wartenberg Ruine die Zuhörer endlich mal die Handys ausschalten und nicht die Mikrofon-Technik stören. Wir werdens hören.)
von: Sabine
am: 21.06.2013 um 16:33 Uhr
Eintrag: 5
Wunderschöne Internetseite - wunderschöne Veranstaltungen
Bei diesem Wetter ist es einfach ein Genuss sich hinzulegen, den Sonnenuntergang und die Worte von Rudolf H. Herget zu genießen und abschalten zu können.
Ich freue mich auf noch viele Veranstaltungen.
Herzliche Grüße
Bine
von: Beate
am: 07.06.2013 um 15:35 Uhr
Eintrag: 4
Hallo,
die neue Internet-Seite ist wirklich toll geworden.
Da steigt doch gleich die Vorfreude auf die schöne Poesie-Zeit noch mehr, und es geht ja bald los . . . :-)
Liebe Grüße
Beate
von: Gerhard Naegler
am: 31.05.2013 um 14:41 Uhr
Eintrag: 3
Hallo Thomas,
der neue Internetauftritt ist sehr gut gelungen. Glueckwunsch! Toller Service mit der Karte, denn die wunderbaren, teilweise aber abgelegenen Orte sind nicht immer leicht zu finden.
Klar, dass wir auf die Seite verlinken!
Gruß, Gerhard
Seite:1 2 3 45 Login